Gesundheit, Beratung, Vorsorgeprogramme

 

Haltungsberatung

Vor allem bei der Anschaffung und Haltung kleiner Heimtiere und Reptilien gibt es vieles zu beachten. Gern verein­baren wir einen Beratungs­termin mit Ihnen, wenn Sie sich ein neues Tier anschaffen möchten, oder Fragen zu der richtigen Haltung und Pflege ihres Haus­tieres haben.

 

Ernährungsberatung

Gesundheit fängt bei Ernährung an. Viele Erkrank­ungen lassen sich sehr viel leichter behandeln, wenn die zuge­hörige Diät stimmt. Daher zählt die Tier­ärztliche Ernährungs­beratung und Diätetik zu einem unserer Interessen­schwer­punkte und ist ein fester Bestandteil vieler unserer Vorsorge- und Behand­lungs­konzepte bei Hunden, Katzen, kleinen Heimtieren und Reptilien.

 

Entwurmt wird, wenn es nötig ist!

Die Empfehlung, pauschal monatlich oder vierteljährlich zu entwurmen, ist veraltet, denn neben einer zunehmenden Entwicklung von Resistenzen sollte man immer daran denken, dass die Tiere den Kot in unserer Umwelt absetzen. Wir empfehlen Ihnen stattdessen, zuerst eine Sammelkotprobe von 3 Tagen von Hund, Katze, Heimtieren oder Reptilien in unserem hauseigenen Labor untersuchen zu lassen. Kot können Sie uns – gut und kühl in einem beschrifteten Kunststoffröhrchen mit Schraubverschluss verpackt (3 erbsengroße Mengen von Hund oder Katze reichen) – zuschicken oder im Kotbeutel während der Öffnungszeiten zu uns bringen. Dafür benötigen Sie keinen Termin, bitten Sie jedoch, hierfür unsere speziellen Verkaufsöffnungszeiten, zu denen wir die Proben gern in Empfang nehmen, zu beachten.

Nach dem Laborergebnis entwurmen wir dann gezielt, wenn es nötig ist. Denken Sie bitte trotzdem stets daran, auch den Kot, den Ihre Ihrer Tiere an Feldrändern absetzen, nach einer Entwurmung für mehrere Tage aufzunehmen und zu entsorgen.

 

Zur Zeit steht dieser Service nur Kunden unserer Praxis zur Verfügung. Schicken Sie daher bitte keine unbeschriftete Kotprobe, und/oder wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie und Ihr Tier in unserer Kartei zu finden sind.

 

 

Kastrationsberatung

Zu dem Thema Kastrationen findet im Internet ein wahrer Glaubens­krieg statt. Wir behandeln dieses Thema sehr sensibel und individuell. Kommen Sie zu uns und lassen Sie sich kompetent beraten, wenn Sie Fragen zur Kastration ihres Tieres haben.

 

Individuelle Impfprogramme

Ob Hunde, Katzen oder Kaninchen - Bei uns wird ihr Tier nur so viel geimpft, wie es nötig ist. Wir folgen dabei den jeweils aktuellen Leit­linien der ständigen Impf­kommission. Ob, wann und welche Impfung angeraten wird, ist abhängig davon, wo ihr Tier unterwegs ist und wie der jeweilige Infektions­druck dort ist.  Sprechen wir darüber.

 

Welpengesundheit

Ihr neues Familien­mitglied ist da! Bitte nehmen Sie sich erst ein paar Tage Zeit zur Einge­wöhnung, bevor sie das erste Mal zu uns kommen. Der erste Besuch bei uns ist immer sehr aufregend für alle Beteiligten. Lassen Sie uns ein Spiel daraus machen! Denn ihr Tier soll gern zu uns kommen und die erste Spritze muss auch nicht weh tun. Trotzdem gewissen­haft zu unter­suchen ist für uns eine Selbst­verständlichkeit. Aber wir möchten, dass Ihr Tier sich bei uns wohlfühlt. Neben Impfungen, Entwurmungen, Erziehungs-, Kastrations- und Haltungs­beratung und das richtige Futter­management ist die stetige Beglei­tung während des ersten Lebens­jahres ein wichtiger Teil unserer Betreuung, denn schon im Welpenalter kann der Grund­stock für spätere Erkrank­ungen gelegt werden.

 

Adipositasmanagement

Ist Ihr Tier zu reich an Pfunden, ist das nicht das Ende der Welt. Zunächst müssen wir den Grund heraus­finden. Wenn sich keine organischen Ursachen finden lassen, entwerfen wir mit Ihnen gemeinsam den auf Sie und Ihr Leben zugeschnittenen Ernährungs- und Bewegungsplan, mit dem Sie Ihr Tier mit Spaß und ohne Hunger gesund abnehmen lassen können und unter­stützen sie dabei in den kommenden Wochen. Haben Sie keine Scheu. Sprechen Sie uns an. Fragen Sie nach unserem Adipositasmanagement.

                                                                 

Vorsorge im Alter

Etwa im Alter von acht Jahren schleichen sich die ersten Alterskrankheiten ein. Unsere Früh­erkennungs­unter­suchungen helfen, den Problemen frühzeitig auf die Spur zu kommen. Dafür stehen uns eine Vielzahl diagnos­tischer Möglich­keiten zur Verfügung. Wir scheuen uns auch nicht davor Sie rechtzeitig zu Spezialisten zu überweisen, wenn es uns not­wendig erscheint. Denn das ist wichtig. Damit sie noch lange Freude mit ihren Tieren haben.

 

 

 

Kontaktaufnahme

Kleintierpraxis im alten Bahnhof

Bahnhofsallee 12

31840 Hessisch Oldendorf

Tel.0 51 52 - 52 85 11

Fax0 51 52 - 52 70 280

E-Mail info@tierarzthessischoldendorf.de

Termine nach Vereinbarung

Mo, Di, Do, Fr ganztags geöffnet

Mi und Sa bis 12 Uhr


Futter- und Medikamentenverkauf

Mo - Sa 9 bis 10 Uhr

Mo, Di, Do, Fr 17 - 18 Uhr

und nach Vereinbarung

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Datenschutzerklärung und Widerrufshinweis